Skip to main content

Aktuelles

Mitgliederversammlung Freundeskreis

Die Mitglieder des Freundeskreises waren sich in den letzten Jahren gewohnt, den gesellschaftlichen Teil der Mitgliederversammlung bei herrlichem Wetter auf der Klosterterrasse geniessen zu können.

Pfortendienst

Der Pfortendienst wird abgedeckt von freiwillig Mitarbeitenden und Mitgliedern der Gemeinschaft. Neu gehört auch Br. Liman zu diesem Team.

Spaziergang im Klostergarten

Nicht nur die Gäste schätzen einen Spaziergang durch den Garten, auch den Schildkröten gefällts.

Bericht des Schweizer Radios über das Kloster

Unter dem Titel "(K)eine Zukunft für Klöster?" strahlte das Schweizer Radio am 9. März 2024 einen Beitrag über das Kloster Wurmsbach und auch über uns Kloster aus.

Herzlich Willkommen, Br. Liman!

Am Sonntag, 11. Februar wurde Br. Liman, welcher seit 1. Februar zu unserer Lebensgemeinschaft gehört, im Gottesdienst vorgestellt.

Frischer Wind in der Klosterküche

Seit 1. Februar arbeitet Stephan als Koch im Kloster. Die Lebensgemeinschaft des Klosters hat sich sehr auf die Ankunft des neuen Kochs gefreut, da sie nun in vielen Bereichen rund um die Küche entlastet wird.

Bereit für die Gäste

Das Klosteressen Ende Januar ist ein wichtiges Datum in der Klosteragenda und auch für viele der geladenen Gäste. Wer es sich einrichten kann, der kommt zu diesem Mittagessen, zu welchem das Kloster einlädt.

Drei Krippenfiguren bringen das Friedenslicht

Zurzeit gestaltet Br. Kletus jeden Mittwoch- und Samstagmorgen um 7 Uhr eine Adventsmeditation in der Klosterkirche zum Thema «Wenn Krippenfiguren ausbüxen».

Der Stern im Klostergarten

Drei Nachmittage mit ganz vielen Begegnungen liegen hinter uns. Die bereitgestellten Lichter wurden in den Klostergarten getragen und an jedem der drei Nachmittage entstand aus diesen Lichtern ein Stern, der weitum leuchtete.

Auftakt zur Oase am Weihnachtsmarkt

Bereits am ersten Tag der Oase durften wir viele kleine und grosse Besucherinnen und Besucher im Klostergarten und auch im Klostercafé willkommen heissen.

Vorbereitungen zur Oase am Weihnachtsmarkt

In diesen Tagen duftet es im Kloster nach frischgebackenen Guetzli. Wir sind mittendrin in den Vorbereitungen zur Oase am Weihnachtsmarkt vom 15. bis 17. Dezember 2023.

Wir beten um Frieden

Zusammen mit dem Vocalensemble Lyra aus St. Petersburg halten wir am Sonntag, 26. November 2023, 19.00 Uhr ein Friedensgebet in der Kirche des Kapuzinerklosters Rapperswil.

Klosterausflug

Einmal im Jahr verreist die Klostergemeinschaft zusammen mit den Mitarbeitenden des Klosters. Das diesjährige Ziel war Olten, wo uns Br. Josef Bründler, Guardian des Kapuzinerklosters Olten willkommen hiess.

Franziskusfest

Wir feiern am 1. Oktober 2023 im «Chlösterli» das Franziskusfest mit einem Gottesdienst um 9.45 Uhr in der Klosterkirche. Die Festpredigt hält Br. Niklaus Kuster.

Die etwas andere Klosterführung

Am Samstag, 16. September fand in Rapperswil-Jona die Kulturnacht statt. An verschiedenen Orten in der Stadt konnte man Kultur in der unterschiedlichsten Form erleben. Das Kloster lud zu einer Führung mit kultureller Brille ein.

16. Kulturnacht Rapperswil-Jona - Wir sind dabei

Die Gründung des Kapuzinerklosters Rapperswil geht auf das Jahr 1602 zurück. Das «Chlösterli» ist vom Stadtbild nicht wegzudenken. Erleben Sie an der Kulturnacht eine Führung der besonderen Art.

Der offene Klostergarten – einmal anders…

Die Wetterprognosen hatten es vorausgesagt. In diesem Jahr war kein gemütliches Zusammensitzen auf der Klosterterrasse am offenen Klostergarten angesagt.

Verantwortung Küche im Kloster, 80%

Zur Unterstützung der Lebensgemeinschaft vor Ort suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung jemanden für die Küche.

Br. Roberto Genuin – ein besonderer Besuch

Am Fest des heiligen Bonaventura, siebter Generalminister der Franziskaner, besuchte uns einer der aktuellen Nachfolger von Franziskus.

Zeit für Reisen – zu sich selbst

Über den ganze Monat Juli beherbergen wir Woche für Woche Gäste, die unser Leben ganzheitlich teilen.

Innehalten statt Stillstand

Während sich am Gotthard zum Ferienbeginn die Autoschlagen stauen, hat unser Kloster Anfang Juli zu einem besinnlichen Weekend geladen.

Klosterkreis

Unser Klosterkreis ist schlanker geworden – und zugleich dynamischer. 

Mitgliederversammlung Freundeskreis

Der Freundeskreis unterstützt das spirituelle, soziale und kulturelle Engagement des Klosters seit vielen Jahren.

Danke für die freiwillige Mitarbeit

Viele freiwillig Mitarbeitende unterstützen die Klostergemeinschaft während des ganzen Jahres in verschiedenen Bereichen.

Beherzte Unterstützung

Kurt sitzt im Innenhof unseres Klosters und arbeitet entspannt, während seine Frau Margrit in der Cafeteria nebenan Gäste bewirtet.

Angeregter Austausch beim Mittagessen

Der Tisch ist festlich gedeckt, in der Küche laufen die Vorbereitungen für ein spezielles Mittagessen, wie immer am Donnerstag vor den Sportferien in Rapperswil-Jona.